AKTUELL UND VORSCHAU
 
   

AKTION

18.08. - 09.09.2018, täglich 14 - 18 Uhr

Der Mensch verbringt immer mehr Zeit in der virtuellen Realität und sehnt sich gleichzeitig nach intensiven Live-Erlebnissen. Im zweiten Teil der Ausstellungsreihe zum Thema „Wirklichkeit“ erforscht 387 das Erleben in Echtzeit und verwandelt den Ausstellungsraum mit den eingeladenen Künstler*innen in ein Experimentierfeld für partizipative, performative, interaktive und kollektive Kunstprojekte. Der Raum im Südflügel wird zur Spielfläche, und die Besucher*innen werden zu Mitspieler*innen. Die Ausstellungssituation löst sich auf und verwandelt sich in eine gemeinsame Aktionsfläche.
Schon der Einlass wird zum Glücksspiel. Das Künstler- kollektiv RHO führt neue Regeln ein, die jedoch verborgen bleiben und zur Kooperation auffordern.
Der Beitrag von RAAMWERK entsteht erst während der dreiwöchigen Laufzeit durch Ihre Kunst-Leihgaben. Wolfram DER Spyra macht die Interaktion der Besucher*innen zum Klangerlebnis und Günther Grauel lässt die Mitspieler*innen digitale Räume gestalten, die sich anschließend in den realen Raum ausdehnen. Joey Arand verwickelt die Teilnehmer*innen in eine Performance und macht sie zu Ko-Kurator*innen. Auch bei der Medien- Installation von Topicbird ist eine aktive Haltung der Besucherinnen und Besucher gefragt - entscheiden sie doch live per Smartphone über den Ausgang des Spiels.

Faites vos jeux!



TeilnehmerInnen:
Joey Arand • Wolfram DER Spyra • Günther Grauel
RAAMWERK Kollektiv • RHO Kollektiv • Topicbird

Eröffnung:
Freitag, 17. August  2018, um 18 Uhr

Ort:
Kulturbahnhof-Südflügel, Kassel
Öffnungszeiten:
täglich 14 -18 Uhr, Eintritt frei

Einladung-download

 
Kunstmesse Kassel 2018
 
Neuerscheinung: Leitlinie Ausstellungsvergütung

Seit vielen Jahren vertritt der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) die Forderung, dass Leistungen im Rahmen von Ausstellungen angemessen vergütet werden. Nun ist die „Leitlinie zur Vergütung von Leistungen Bildender Künstlerinnen und Künstler im Rahmen von Ausstellungen“ erschienen.
Sie beinhaltet wichtige Punkte, die bei einer Verhandlung zwischen Künstler/inne/n und Veranstaltern von Ausstellungen zu beachten sind.

Kernpunkte sind zwei Vergütungstabellen, die Künstlerinnen und Künstler nutzen können, um für das Zurverfügungstellen von Werken und für Leistungen, die im Rahmen von Ausstellungen erbracht werden, angemessene Vergütungen zu erzielen. Die Leitlinie enthält zudem einen

•  Muster-Ausstellungsvertrag, der
hier als pdf-Datei
     
heruntergeladen werden kann

Bestellungen über
info@bbk-kassel.de
Kostenbeitrag für Mitglieder: inklusive Versand 2 € (bestellen)

Kostenbeitrag für Nichtmitglieder: inklusive Versand 3 € (bestellen)

 
Bündnisse für Bildung -
Kunst im Bündnis



 
 
Das Büro ist wieder Freitags von 10:00 - 12:00 Uhr besetzt.
 

Nächste BBK-Vorstandssitzung


Dienstag, 04.09.2018 um 19:30 Uhr

Büro des BBK Kassel-Nordhessen e.V.
Oberste Gasse 24
Home Info Mitglieder Kataloge Rückblick Ausschreibung Links Kontakt Datenschutzerkl. Impressum ProKunsT 5 Mitgliedsantrag email an den BBK